Brautaccessoires


Das Brautkleid haben Sie schon ausgewählt und gekauft. Jetzt wird Zeit sich um Brautaccessoires zu kümmern. Die Wahl der Brautschuhe, des Strumpfbandes, der Brauthandschuhe sind wichtige Entscheidungen für einen perfekten Auftritt der Braut auf der eigenen Hochzeit.
 
Die Auswahl der Brautaccessoires nimmt meist mehr Zeit in Anspruch als die Wahl des Brautkleides.
Wir haben einige Accessoires wie Ringkissen, Brautschuhe oder Brauthandschuhe im Angebot.
Die Braut braucht ziemlich viel: 

 

DIE BRAUTHANDSCHUHE - EIN UNVERZICHTBARER BESTAND EINER BRAUT

Die Entscheidung für das Tragen von Brauthandschuhen ist nicht immer selbstverständlich. Brauthandschuhe sind seit Jahrhunderten ein unumgängliches Accessoire eines klassischen Brautkleides. Die Handschuhe standen für Status und Macht. Ohne eine elegante Handbedeckung hätten sich die Damen der feinen Gesellschaft nicht öffentlich gezeigt.
Jede Frau will an Ihrem Hochzeitstag besonders schön aussehen und alles soll bis ins Detail perfekt zusammenpassen.


 

STRUMPFBAND - ALTE TRADITION


Der Spruch, "Etwas Altes, etwas Neues, etwas Geliehenes, etwas Blaues und eine silberne Münze innerhalb Ihres Schuhs, geht auf das Viktorianische Zeitalter zurück und verlangt, dass die Braut ihre Hochzeitskleidung auf bestimmte Weisen dekoriert, um Glück in ihrer neuen Ehe zu fördern.

Das alte soll die Vergangenheit, besonders das Band zwischen der Braut und ihrer Familie vertreten. Die Braut könnte zum Beispiel ein altes Schmuck von Ihrer Mutter oder anderen Verwandten zu tragen.

Das neue bedeutet, dass das Paar heiratet und ihre Zukunft zusammen verbringt. Gewöhnlich wird das Hochzeitsabendkleid der Braut oder Ehering als ein neuer Artikel verwendet.

Etwas Geliehenes ist etwas, was von den Familien genommen und beabsichtigt wird, um zurückgegeben zu werden. Indem sie etwas leiht, setzt die Braut die Verbindung zwischen sich selbst und ihrer Familie fort, um Loyalität und zukünftige Bequemlichkeit aufrechtzuerhalten muss.

Etwas Blaues bedeutete die Treue der Braut und Loyalität. Obwohl viele moderne Bräute tragen statt ein blaues Strumpfband entweder ein weiß-blaues Strumpfband oder komplett weißes Strumpfband, das besonders gut zum Brautkleid passt. 

Die silberne Münze wird in den Schuh der Braut gesteckt und soll Reichtum und die Liebe bringen. Eine Versteigerung des Strumpfbandes bringt ein wenig Taschengeld für die Hochzeitsreise zusammen.

 

BRAUTSCHUHE

Atemberaubende Location, ein tolles Brautkleid, edle Accessoires wie Ringkissen, Brauttasche, Strumpfband und Ihr Traumprinz...  Fehlen noch elegante Brautschuhe. Neben dem Brautkleid sind Brautschuhe das wohl wichtigste Detail am Outfit der Braut.
Edle Brautschuhe für besondere Braut ist eines der wichtigsten Brautaccessoires für den schönsten Tag
im Leben. Viele Brautschuhe sind mit feinen Materialien, beispielsweise Satin, überzogen Der Tag der Hochzeit kann manchmal sehr lang werden. Deshalb sind bequeme und gepolsterte Brautschuhe sicherlich nicht verkehrt.
Und in diesem Fall wäre ein Fehler nach einem vermeintlichen Schnäppchen zu suchen. Mit solchen Brautschuhen kein Wunder, wenn Sie sich wie eine Prinzessin fühlen.

BRAUTSCHLEIER

Der Schleier gehört für viele Bräute schlichtweg zum Brautkleid dazu und wird dementsprechend meist auch, auf das jeweilige Kleid abgestimmt, zur Hochzeit getragen.
Brautschleier symbolisiert die Unschuld und Reinheit der Braut. Als stilvolle, passend zum Brautkleid getragene Kopfbedeckung sieht ein Braut Schleier nicht nur schön aus, sondern ist auch hinsichtlich seiner eigentlichen Aussagekraft von Bedeutung.
 
Schleiertanz ist eine weit verbreitete Tradition. Das Abnehmen des Schleiers symbolisiert den Weg der Braut in den Ehestand. Ob es in Form des Abtanzens oder des Zerreißens des Schleiers erfolgt, das wird ihnen überlassen. Beim Abtanzen wird der Schleier der Braut abgenommen. Die ledigen, weiblichen Hochzeitsgäste stehen dabei im Kreis um die Braut. Sie muss mit verbundenen Augen den Schleier der nächsten Braut übergeben. Diejenige, die das größte Stück aus dem Schleier herausreißen kann, wird die nächste Braut.

 

BRAUTBEUTEL & BRAUTTASCHEN - EIN UNVERZICHTBARES BRAUTACCESSOIRE 

Brautbeutel & Brauttaschen - um die Kleinigkeiten wie Taschentuch, Puder und Lippenstift unterzubringen.
Die Historiker behaupten, dass früher statt heutigen Brauttaschen benutzten die Bräute für die Kleinigkeiten eine gewöhnliche Tasche. Erste Taschen erschienen im XVII Jahrhundert und der König Ludwig XIV trug in der Tasche zum Beispiel Parfüm, goldene Münze und Puder. Zu Ende des 17. Jahrhundert trugen reiche Frauen gestickte und geschmückte mit Edelsteinen und Glasperlen Taschen. Ab XVIII Jahrhundert erschienen Damen Taschen aus Stoff und Spitze, hießen Pompadur oder wird heute Brautbeutel genannt. Er hatte früher ganz andere Funktion als heute. In früheren Zeiten wurde der Brautbeutel der Braut überreicht, voll mit Geld als Mitgift. Den Brautbeutel trug die Braut am Handgelenk. Brauttasche oder der Brautbeutel soll klein und nicht voll sein. 

 

RINGKISSEN

Die Geschichte des Ringkissens geht bis ins alte Römer und Ägypter zurück, die Edelsteine und Schmuck auf einem Ringkissen trugen. In Europa war das Tauschen der Ringe ein Teil der Trauung. Da die Ringe aus hochwertigen und teuren Edelmetallen waren, man befestigte sie auf einem schönen Hochzeit Ringkissen. Sowohl bei der standesamtlichen Trauung, vor allem aber auch bei der kirchlichen Trauung werden sehr gerne Ringkissen eingesetzt. Die Ringe haben so ihren entsprechenden dekorativen Platz.
Immerhin ist das Ringkissen die Unterlage für die beiden Ringe, welche die Zusammengehörigkeit der beiden Eheleute präsentierten. Von daher wird auch diesem wichtigen Accessoire bei einer Hochzeit große Aufmerksamkeit gewidmet. Wie bei fast allem Hochzeitszubehör gibt es eine Vielzahl von Wahlmöglichkeiten, wenn es um die Wahl eines Ringkissens geht.

Es gibt fertig zu kaufende Hochzeit Ringkissen, aber auch Ringkissen, die nach Vorstellungen der Brautleute extra designet werden.

Was heute zählt, sind individuelle Einzelanfertigungen – personalisierte Ringkissen mit Namen und Datum der Hochzeit.