Kirchenheft Hochzeit


Kirchenheft ist eine Orientierung für Ihre Gäste. 

 

Sehr gerne werden in der Kirche Kirchenhefte gereicht. 

Auch werden sie das Büchlein sicher gerne als tolle Erinnerung an eure Hochzeit mit nach Hause nehmen.


Ein Kirchenheft besteht aus 3 Teile:

   
Vorderseite (Deckblatt) Seite 1 - 2: mit Namen des Brautpaares, Datum der Trauung, Ort und Trauspruch kann hier angeführt werden
 
Innenseite (Seiten 3 - 10): komplette Ablauf der Trauung mit Texten der Lieder, Bebeten und Fürbitten
 
Rückseite: Bedanken Sie sich für die Unterstützung in den letzten Wochen bei allen, die euch geholfen haben: Pfarrer, Eltern, Trauzeugen 
und Freunden.


Wir haben für Sie ein Musterbeispiel mit den typischen Inhalten eines Kirchenheftes zusammengestellt:
 
JaSeite Nummer 1
Traugottesdienst von z.B.: Luisa & Matthias 
12.05.2015 Nürnberg
JaSeite Nummer 2
Trauspruch zum Beispiel:
"Wohin du gehst, dahin gehe auch ich. Und wo du bleibst, da bleibe auch ich. 
Dein Volk ist mein Volk. Und dein Gott ist mein Gott.  
Nur der Tod wird mich von dir scheiden. Rut 1,16-17"
JaSeite Nummer 3
Platzhalter für ein Freudentränen Taschentuch
JaSeite Nummer 4
Einzug des Brautpaares mit Live Musik (Orgelvorspiel) & Begrüßung 
durch den Pfarrer & Lied 334 „Danke“ 
mit Noten und Text für die Gäste
JaSeite Nummer 5
Eingangsgebet & Predig
JaSeite Nummer 6
Gemeinsames Lied mit Noten und Text für die Gäste
JaSeite Nummer 7
Trauung & Lesung & Trauversprechen & Segnung der Ringe & Ringtausch
JaSeite Nummer 8
Musikvortrag & Segnung & Lied 317 „Lobe den Herrn““ mit Noten und Text für die Gäste
JaSeite Nummer 9
Extra Segnung und Entzünden der Hochzeitskerze & Schlusssegen & Fürbitten
& Gebet „Vaterunser“
JaSeite Nummer 10
Schlussgebet & Auszug aus der Kirche mit Life Musik (Orgelnachspiel)

Rückseite: 

Ihre persönlichen Danksagungen an Pfarrer, Eltern und Gäste
 
Zum Beispiel so:
 
Unser Dank gilt all denen, die gekommen sind, um mit uns zu feiern,.die sich mit uns gefreut haben und besonders denen, die durch 
ihr Mitwirken diesen Tag verschönert haben. 

Ein Besonderer Dank gilt dem Pfarrer (Name) aus (Ort) für die wunderbare Durchführung unseres Traugottesdienstes.

  Wir danken unserer Sophranistin bzw. Chor (Name) für die wunderschöne musikalische Begleitung unseres Gottesdienstes. 

Auch unseren Eltern, Geschwistern, den Trauzeugen, sowie Freunden, die uns auf dem Weg zu diesem Fest mit Rat und Tat zur Seite 
gestanden haben. 

Und natürlich auch an unsere Blumenkinder (Namen)

Danke, dass Ihr unseren Tag zu einem ganz besonderen gemacht habt! 

Empfehlung: Versehen Sie Ihr Kirchenheft mit einem schönen Satinband, das um die gefaltete Mitte gebunden wird. Die Umschlagseiten sollten 
aus festem Karton bestehen.